Ab heute in den Filialen: Aldi verkauft besondere Sneaker

Turnschuhe sind zwar extrem stylisch, aber sowohl bei den Herstellungsbedingungen als auch bei der Umweltfreundlichkeit sieht es bei vielen Marken und Modellen eher trübe aus: Häufig findet die Produktion von Materialien und Schuhen in Südostasien statt, unter fragwürdigen Bedingungen und unter Verwendung von Materialien, die mit umweltschädlichen Chemikalien hergestellt oder behandelt werden und so Boden, Luft und Gewässer belasten.

Einen Ausweg bieten Sneaker aus Natur- oder Recyclingmaterialien, bei denen die Anbieter angeben, unter umweltverträglicheren und häufig auch fairen Bedingungen produzieren zu lassen. Sie werden vorwiegend von kleineren Labels angeboten, Kostenpunkt: ungefähr 30 Euro aufwärts. Wenn die Arbeiter, die Materialien herstellen, Stoffe weben, Leder gerben oder die Schuhe zusammennähen wirklich von ihrer Arbeit leben können sollen, starten die Preise bei ungefähr 70 Euro.

Wenn Sie wirklich sicher sein möchten, dass die Hersteller vertrauenswürdig sind, sollten Sie vor dem Kauf die angegebenen Öko- und Textilsiegel checken, zum Beispiel auf der Website Siegelklarheit.de, die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung entwickelt wurde.

Ethletics ist ein Hersteller, der mit Fairtrade- und Öko-Siegeln wirbt und durchaus vertraut wirkende Skaterschuhe und Sneaker aus Bio-Baumwolle und Naturkautschuk herstellt, die bei Amazon zu Preisen um die 70-150 Euro angeboten werden.