Aldi-Clogs für nur 3 Euro: Aber Vorsicht – Orthopäde warnt vor Gesundheitsschäden

Aldi Süd hat Clogs im Angebot

Ob bei der Hausarbeit, im Garten oder sogar im Büro: Im Sommer schwören viele Menschen auf ihre Crocs. Die bunten Plastik-Sandalen gelten als bequem, luftig und robust. Je nach Farbe und Größe schwankt der Preis für ein originales Paar Crocs – 30 Euro muss man aber mindestens hinlegen. Wer auf den Markennamen verzichtet, bekommt die bunten Treter deutlich günstiger. So bietet Aldi Süd ab Montag, 30.04., Sommerclogs für nur 2,99 Euro an. Die Discounter-Kopie gibt es in sieben verschiedenen Farben, die meisten sind in den Größen 37 bis 40 erhältlich, Männer bis Schuhgröße 45 können immerhin zwischen zwei Farben wählen.

Aldi Süd wirbt bei den Plastik-Tretern mit einem TÜV-Zertifikat und einer regelmäßigen Produktüberwachung. Doch Orthopäden raten allgemein von den klobigen Plastik-Tretern ab. Sogar Fehlstellungen der Füße seien möglich. Dr. Thomas Schneider ist leitender Orthopäde und Fuß- und Sprunggelenkschirurg der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Für CHIP hat er sich die klobigen Plastik-Schuhe genauer angesehen und sieht gleich mehrere Probleme.