Dehnen nach dem Laufen: So machen Sie es richtig!

Sie haben eine längere Laufeinheit absolviert und kommen erschöpft zurück. Noch ein paar Schritte gehen und tief durchatmen, Schultern und Arme lockern – und dann? Bis vor einigen Jahren war, zumindest in der Theorie, klar: Am Anfang und am Ende jeder Laufeinheit wird gedehnt. Heute führt die Frage „Stretching – ja oder nein?“ bei Läufern regelmäßig zu hitzigen Diskussionen. Dabei ist die Antwort relativ einfach: Eine allgemein gültige Methode, die Bewegungseinschränkungen oder Gelenkschmerzen vorbeugt und sie vermindert und gleichzeitig die stark beanspruchte Muskulatur lockert, gibt es (derzeit) nicht.

\n \n \n"}">