Dittenheims Neuzugang Leonhard Deuter: Sie mögen ihn

Inzwischen hat Deuter sich Nudeln mit Tomatensoße bestellt, und fühlt sich im Gespräch mit dem Redakteur deutlich wohler als noch vor einer Stunde. Das Training sei in Dittenheim deutlich fordernder, erzählt er. Die Mitspieler sind besser, die Übungen anspruchsvoller, der Trainer auch. "In der Bezirksliga hat man viel weniger Zeit. Wenn einem der Ball verspringt, ist sofort ein Gegner da", berichtet er. Trotzdem ist er schon voll angekommen in der Liga. Und in seiner neuen Mannschaft, die ihm die Integration leicht gemacht hat. "Ich hätte nicht gedacht, dass es so gut läuft", sagt er abschließend. Und lächelt.

Noch mehr Sport in der Region

Viele weitere spannende Geschichten und Informationen aus dem Lokalsport der Region finden Sie auf unserer Seite "Sport in der Region". News und Storys vom Amateurfußball finden Sie hier.