Manuel Neuer trägt Öko-Sneaker – und bekommt Ärger mit Adidas

Nachhaltiger Konsum scheint auch beim Sport ein Thema zu werden: Fußballer Manuel Neuer hat sich mit Sneakers der angesagten Fair-Fashion-Marke Veja gezeigt – und damit seinen Sponsor Adidas verstimmt.

Bei der Ankunft im DFB-Teamcamp in Dortmund hat der deutsche Nationaltorhüter Manuel Neuer einen ungewöhnlichen Auftritt hingelegt: Er trug nachhaltige Sneakers der französischen Öko-Trend-Marke Veja – mit dem charakteristischen „V“-Logo und neongelben Schnürsenkeln.

Hier siehst du das Bild von Manuel Neuer auf Instagram und Twitter (eventuell musst du zuerst die Ansicht aktivieren).

https://www.instagram.com/p/B3YvlFJAYoj

https://twitter.com/HomeFCB/status/1181192630144786433

Manuel Neuer ist sonst meist in Adidas-Kluft zu sehen

Dass ein renommierter Fußballer Veja trägt, ist erfreulich. Wer das allerdings nicht so sieht, ist der Sportartikelhersteller Adidas – denn dieser ist der offizielle Ausrüster des Bayern-Torhüters. Im Online-Shop des Unternehmens findet sich sogar eine eigene „Manuel Neuer“-Rubrik mit Fußballschuhen, Torwarthandschuhen, Trainingstrikots und Co. – und meist ist der Spieler auch selbst in Adidas-Kluft zu sehen.

https://www.instagram.com/p/BX5tMmYnRPH

Kein Wunder, dass der Konzern not amused darüber war, dass Neuers Wahl dieses Mal nicht auf Adidas fiel, sondern auf Schuhe von Veja. Die Tatsache, dass er dazu (dank hochgekrempelter Hose gut sichtbar) Adidas-Socken kombinierte, schien es wohl auch nicht rauszureißen: „Als Vertragsspieler von adidas ist Manuel Neuer dazu angehalten, adidas-Produkte zu tragen. Den konkreten Fall werden wir mit dem Spieler besprechen“, sagte der Unternehmenssprecher Oliver Brüggen der „Bild“-Zeitung dazu.

Veja gilt schon lange als Trend-Sneaker

„Hat er sich beim Griff ins Schuh-Regal etwa vertan?“, fragt die „Bild“. Wir würden sagen: nein. Denn auch wenn sich Neuer damit nun Ärger eingehandelt hat: Seine Öko-Sneakers machen vieles besser als konventionelle Schuhe großer Konzerne, die oft Niedriglöhne zahlen und deren Produktionsweise die Umwelt belastet.

Das Fair-Fashion-Label Veja arbeitet hingegen mit Naturkautschuk, pflanzlich gegerbtem Leder und Bio-Baumwolle und zahlt seinen Arbeitern in Brasilien einen fairen Preis. Der Sneaker gilt schon länger als Trendschuh – prominente Fans wie Herzogin Meghan Markle oder Emma Watson bescherten der Marke zusätzliche Aufmerksamkeit.

Veja ist dabei aber nur einer von etlichen nachhaltigen Sneakers, die derzeit einen regelrechten Hype erleben. Wer selbst auf der Suche nach stylischem Öko-Schuhwerk ist, sollte mal einen Blick auf diese Modelle werfen:

Manuel Neuer trägt Öko-Sneaker – und bekommt Ärger mit Adidas

Fair Fashion: Das sind die neuen Trend-Sneaker

Faire, nachhaltige Sneaker: Diese 10 Labels machen bessere Schuhe

Die besten nachhaltigen Schuh-Labels

Weiterlesen auf Utopia.de:

Vegane Schuhe: Die wichtigsten Tipps, die besten Marken

Nachhaltige Barfußschuhe: Sechs empfehlenswerte Marken

Die besten Fair-Fashion-Labels

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

69

11

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: Fair News Schuhe Sport Umweltschutz Utopia auf Instagram

HOL DIR DEN UTOPIA NEWSLETTER

* Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiere diese. Insbesondere erkenne ich die in die Einwilligung mitumfasste Erfolgsmessung, die Protokollierung der Anmeldung und meine Wirderrufsrechte an. (*Pflichtfeld)

Leave this field empty if you're human: