Veranstalter Sergio Muster: «An der Sneakerness wird es viele Yeezys haben»

Ich kann es mir auch nicht zu hundert Prozent erklären. Aus meiner Sicht gibt es zwei wichtige Faktoren: Zum einen arbeiten mehr Marken mit grossen Persönlichkeiten aus der Musik- und Sportbranche – Vorbilder, die einen grossen Einfluss auf die heutige Jugend haben. Zum anderen ist der Sneaker durch alle Kulturen hindurch sehr beliebt heutzutage. Früher haben Hip-Hop-Fans Sneaker von Michael Jordan getragen, und die Raver waren mit den Buffalos unterwegs. Seit einiger Zeit steht bei allen Communitys der Sneaker im Mittelpunkt. Das hat auch mit Social Media zu tun, wo sich jeder mit den coolsten Sneakern selber zelebriert.

Veranstalter Sergio Muster: «An der Sneakerness wird es viele Yeezys haben»