POL-HA: Raub in der Rathausstraße - Täter entkommen mit Geld und Uhr

Hagen-Mittelstadt (ots)

POL-HA: Raub in der Rathausstraße - Täter entkommen mit Geld und Uhr

Am Sonntag (17.10.2021) ging ein 17-Jähriger gegen 20:10 Uhr durch die Rathausstraße. Hier begegnete er zwei Personen, die ihn ansprachen. Auf Nachfrage, ob der 17-Jährige Geld wechseln könne, zog dieser zwei Fünf-Euro-Scheine hervor. Diese nahm einer der Räuber direkt entgegen und steckte sie sich in die Hosentasche. Anschließend packten beide Tatverdächtigen ihr Opfer am Oberteil. Sie drohten bei Zuwiderhandlung mit Schlägen. Anschließend durchsuchten sie die Umhängetasche des 17-Jährigen und nahmen ihm seine Armbanduhr ab. Danach flüchteten sie in Richtung Mittelstraße. Einer der Räuber war schlank, hatte dunkle Haare und trug eine schwarze Jacke. Der andere war dick, trug eine schwarze Kapuze mit grünen Streifen, sowie schwarze Adidas-Schuhe. Beide Räuber schätzte der 17-Jährige auf maximal 20 Jahre alt. Die Kripo begann mit den Ermittlungen vor Ort. Eine erste Fahndung verlief negativ. Hinweise zu den Tatverdächtigen nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei HagenPressestelleTelefon: 02331 986 15 15E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.deHomepage: https://hagen.polizei.nrwFacebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HATwitter: https://twitter.com/polizei_nrw_haInstagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell