Laufschuhe und Laufstil: Das beugt Sportverletzungen vor

Überbelastungssyndrome - und damit der weitaus größere Teil der Verletzungen - gilt es jedoch zu vermeiden. Dabei kann es sich um Beschwerden handeln wie Achillessehnenbeschwerden, Blasen, blaue Zehennägel, Burnout, Ermüdungsbrüche, Fersensporn, Hühneraugen, ISG-Beschwerden, Läuferknie, Mangelerscheinungen (zum Beispiel Wadenkrämpfe), Patella Spitzensyndrom, Rückenschmerzen, Scheuersyndrom am Knie, Senk-, Platt-, Spreizfuß, Schienbeinkantensyndrom und noch einiges mehr. Der eine oder andere medizinische Experte wird mir nun vielleicht "grobe Vereinfachung" vorwerfen wollen, aber an dieser Stelle, kann ich nicht ins Detail gehen. Mir geht es um die überwiegende Mehrheit der Verletzungen, und die sind meist selbstverschuldet.

Laufschuhe und Laufstil: Das beugt Sportverletzungen vor