Da stehen wir drauf: die Schuhtrends für den Herbst

Die Schuhtrends für Herbst und Winter 2021/22 bieten klobige Stiefel mit Blockabsatz, Herbstschuhe mit Perlen, Ketten, Schmucksteinen und extravaganten Schnürungen.

Im Herbst müssen wir aber noch nicht zu dicken Boots greifen. In dieser Saison werden spitz zulaufende Pumps oder Stiefeletten mit kleinem Absatz sowie Loafer, Mokassins und sogar offene Clogs getragen.

Coole Schuhtrends für den Herbst und Winter 2021/22 stehen auch für Herren im Regal: Wie wäre es mit ein Paar neuen Schnürstiefeln mit solider Sohle oder Retro-Sneaker für die wärmeren Tage im Herbst?

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Damen-Schuhtrends für den Herbst

Bereits vergangenes Jahr waren Schuhe mit dickem Blockabsatz begehrtes Trendobjekt der Modewelt. Für den Herbst und Winter 2021/22 stehen die chunky Absätze weiterhin im Fashion-Fokus, auch bei höheren Stiefeln, auch als Combat Boots bekannt. Die coolen Boots werden beispielsweise von Dockers angeboten, die zudem einen weiteren Schuhtrend für den Herbst Winter 2021/22 aufgreifen: Schnürungen.

Schnürstiefel bei OTTO kaufen (Anzeige)

Die machen Eindruck: Optisch lassen Schuhe und Stiefel mit Blockabsatz die Beine länger wirken und passen perfekt im Stilbruch zu kurzen Röcken oder femininen Kleidern samt schickem Blazer. Noch ein Bonus: Combat Boots und Stiefel mit dicken Sohlen sind nicht nur sehr angesagt, sondern obendrein bei trübem Herbstwetter auch wunderbar robust und rutschfest.

Combat Boots bei Amazon kaufen (Anzeige)

Neben Herbstschuhen, die sich mit mit Blockabsatz oder Schnürungen schmücken, liegen auch Modelle mit Perlen, Steinen und andere Dekorationen voll im Trend für die Herbst- und Winter-Saison 2021/22. Angesagt sind Ketten und Schnallen an Loafern, die auch diese Saison ausgiebig auf den Laufstegen gefeiert werden. Die bequemen Schuhe können nicht nur im Herbst sehr gut zur Jeans getragen, sondern auch an milderen Wintertagen mit schönen Socken kombiniert werden. Neues Statement für den klassischen Loafer: Auch bei diesem Herbstschuh-Trend kommen klobige Sohlen und Blockabsätze zum Tragen.

Loafers bei Asos kaufen (Anzeige)

Pointed Boots sind ein weiterer Stiefel-Trend für Herbst und Winter. Die spitz zulaufenden Schuhe passen ideal zu Hosen, die in den weiten Schaft der Stiefel gesteckt werden, oder auch zu kurzen Röcken, die Trendsetter mit nacktem Bein zu den Booties tragen. Wem das im Herbst zu kühl ist, kann eine Radler- oder Thermohose unter den Rock ziehen, um den angesagten Nude-Look auch bei niedrigen Temperaturen zu überstehen. Die hübschen Boots kommen jetzt auch mit einem kleinen Kitten Heel gut an, wie die Herbstschuhe von Ekonika zeigen. Wer modisch vorne mitläuft, trägt die Stiefeletten in den Trendfarben für Herbst und Winter 2021/22: Dunkelblau, Gelb, Grün, Fuchsia und Altrosa.

Pointed Boots bei OTTO kaufen (Anzeige)

Nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst lässt sich dieser neue Schuhtrend erstklassig tragen und zu vielen Outfits kombinieren: Clogs im Retro-Look. Im Sommer wurden die Gummi-Clogs von Crocs wieder häufiger auch an erwachsenen Füßen gesehen und auch in der Herbstsaison dürfen die offenen Schuhe (ursprünglich aus den 1970er-Jahren) nicht fehlen. Die Trend-Modelle zeigen sich jetzt mit Holzsohle, Nieten und aus robustem Leder. Wem es immer noch zu kalt ist, kann Clogs mit warmen Wintersocken kombinieren – das ist im Herbst 2021 total angesagt. Zu diesem Schuhtrend passen Schlaghosen, Trenchcoats und Rollkragenpullis oder auch Rüschenkleider mit romantischen Blumenprints.

Clogs bei Avocadostore kaufen (Anzeige)

Die besten Herbstschuhe für Kinder

Kinderfüße wachsen schnell und brauchen jede Saison neue Schuhe. Doch ab wann kauft man am besten Herbstschuhe für Kinder? Sobald das Wetter kühler und Regen auf dem Radar vorhergesagt wird, ist es höchste Zeit festes Schuhwerk für Kinder zu kaufen. Ideal für die Übergangszeit sind Stiefeletten von Blue Heeler. Die trendigen Herbstschuhe für Mädchen und Jungs können aber auch mit dicker Sohle und warmen Socken im Winter getragen werden – sofern keine starken Schneeschauer auf dem Wetterplan stehen.

Stiefeletten bei MyToys kaufen (Anzeige)

Sobald die Straßen und Wege matschig werden oder mit Schnee und Eis bedeckt sind, brauchen Kinder wärmere und vor allem wasserfeste Schuhe. Eine gute Wahl sind die Winterstiefel von Kamik für Mädchen und Jungs. Die Schuhe mit Klettverschluss lassen sich bereits in jungen Jahren problemlos selbst anziehen und halten wegen des hohen Stiefelschafts Kinderfüße schön warm und trocken.

Winterstiefel bei Amazon kaufen (Anzeige)

Moderne Herbstschuhe – für Mann und Frau

Für Herren genauso wie für Frauen zählen auch Retro-Sneaker im Herbst und Winter 2021/22 zu den angesagten Schuhtrends. Für die wärmeren Herbsttage bieten sich Converse Chucks an, die bereits im Frühjahr 2021 gern mit Jogginghose, Cropped-Jeans oder Anzughose kombiniert wurden. Frauen haben die nostalgischen Turnschuhe im Sommer auch gerne zu knielangen Kleidern mit Volants getragen. Wenn es kühler wird, geht das auch mit Strumpfhose – und sieht ebenso gut aus. Auch im Herbst 2021 gehen Converse "All Stars" zum lässigen Outfit oder auch zu einem eleganten Look im Stilbruch, etwa zur schwarzen Anzughose mit Blazer.

Converse-Sneakers bei Amazon kaufen (Anzeige)

Als weitere Retro- und Classic-Sneaker liefern auch Marken wie Vans, Veja oder Adidas lässige Herbstschuhe für Männer und Frauen. So ist beispielsweise das Modell Stan Smith von Adidas seit der ersten Produktion 1971 legendär und seither sehr beliebt. Der minimalistische Sneaker von Adidas lässt sich sehr gut als Herbstschuh tragen und vielseitig kombinieren.

Adidas-Sneakers bei Amazon kaufen (Anzeige)

Ein zusätzlicher Schuhtrend für den Herbst, der sich auch bei Männern abzeichnet, sind knöchelhohe Schnürboots mit fester und klobiger Sohle. Dabei können Klassiker von Dr. Martens und Timberland gewählt werden oder etwas edlere Modelle aus hochwertigem und glattem Leder von Camper beispielsweise.

Schnürstiefel bei Görtz kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Kleidung

Mit diesen Outfits überzeugen Sie im Bewerbungsgespräch

von Natalie Cada

© 1&1 Mail & Media/teleschau