Lewis Hamilton: Gewagtes Outfit in der Toskana

Lewis Hamilton beweist einmal mehr sein Modebewusstsein. Bei der Streckenbesichtigung in der Toskana schlüpfte er in ein stylisches Outfit.

Der Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (35) scheint endgültig unter die Fashionistas gegangen zu sein. Bei der ersten Besichtigung des Grand-Prix-Kurses im italienischen Mugello schlüpfte der Mercedes-Pilot in ein ziemlich stylisches Outfit und fuhr damit auf einem Tretroller durch das Fahrerlager. Der Brite trug dabei ein gelb-rosa kariertes Hemd mit farblich passenden Shorts und Anglerhut, dazu kombinierte er weiße Converse-Turnschuhe und rosa Tennissocken.

Natürlich durften auch einige Goldketten und eine passende Nickel-Sonnenbrille nicht fehlen. Als Mund-Nasen-Schutz wählte Hamilton eine komplett schwarze Gesichtsmaske. Hamilton befindet sich derzeit mit dem Formel-1-Tross nördlich von Florenz, um am Sonntag den neunten Grand-Prix zu bestreiten. Der WM-Führende geht erneut als absoluter Top-Favorit ins Rennwochenende.