so bindet man Chucks

Habt Ihr Euch auch schon immer gefragt, warum die beliebten Schuhe seitlich Löcher haben? Das ist der Grund ...

Luftzufuhr? Kaum ein Mode-Trend hält sich so lange wie dieser: Die Chuck Taylor All Stars! Bekannt geworden sind die, ursprünglich für Baskettballer entwickelten Sportschuhe, durch ihren Namensgeber Chuck Taylor - und das bereits 1917! Die trendigen Schuhe mit einer Gummisohle und einem Leinenschaft sind Dauerbrenner und nicht mehr von den Füßen der Menschen wegzudenken. Doch, warum haben die Chucks eigentlich seitlich zwei kleine Löcher? Dienen sie der Luftzufuhr oder einfach nur der Optik? Nein - die beiden kleinen Öffnungen haben tatsächlich einen anderen Sinn ...

Gut geschnürtSchon mal von ''Bar Lacing'' gehört? Nein? Kein Wunder - diese Technik ist hierzulande auch nicht all zu bekannt. Allerdings sind sie des Rätsels Lösung, wenn es um die Löcher der Chucks geht! Denn Bar Lace beschreibt verschiedene Techniken, seine Schuhe zu schnüren. Wer keine Lust auf herkömmliches Schnürsenkel-Design hat, kann seine Treter mit Bar Lacing aufpeppen - daher auch die zwei Löcher an den Chucks! Wie Ihr diese am besten lact? Wir zeigen es Euch!

Schaut Euch das Video an und findet heraus, wie ihr kinderleicht Eure Schuhe aufpeppen könnt