Weiße Sneaker reinigen: So strahlen Turnschuhe wie neu

Weiße Sneaker reinigen: So wird's gemacht

Bei dunklen Lederschuhen gilt: Erst wenn die Schuhe eine schöne Patina, ein paar Tragespuren und Fältchen, bekommen haben, sehen sie so richtig schön aus. Bei weißen Sneakern trifft das nicht zu – sie sollen möglichst lange strahlend und wie neu aussehen. Nur so sind sie (mittlerweile) bürotauglich und gehen wunderbar auch zu Anzug und Kleid. Ob helle Stoff- und Canvas-Sneakers oder weiße Ledersneaker – für alle gibt es spezielle Tricks, mit denen man die Lieblingsschuhe wieder sauber bekommt.

Die wichtigsten Pflegetipps für weiße Sneaker

Vorsicht ist besser als Nachsicht – dieser Spruch gilt definitiv auch bei weißen Turnschuhen. Denn schon bevor die hellen Schuhe ein paar unschöne Flecken bekommen, kann man Vorsichtsmaßnahmen treffen: Wer sie gründlich imprägniert, sorgt dafür, dass Schmutz und Wasser es erst einmal schwer haben.

Trotz Imprägnierspray und großer Vorsicht wird aber früher oder später ein Malheur passieren und Staub oder kleinere Flecken auf dem Schuh auftauchen. Bevor Sie Ihre Sneakers aber mit richtigen Reinigungsmitteln behandeln, sollten kleine Flecken erst einmal mit einer Bürste entfernt werden. Dafür gibt es spezielle Glatt- oder Wildlederbürsten. Je nach Material kann auch Lederseife oder Spülmittel und lauwarmes Wasser schon viel erreichen.

Sind die Flecken etwas hartnäckiger, können spezielle Sneaker-Reinigungs-Kits wahre Wunder wirken. Die gibt es sowohl für Leder- als auch Stoffsneaker und sie kommen meist mit einer Bürste und einem Mikrofasertuch. Und auch Schmutzradierer, die man in jedem Drogeriemarkt bekommt, sind echte Allzweckreiniger und beseitigen sehr effektiv Flecken.

Kann man weiße Schuhe in der Waschmaschine waschen?

Vorsicht: Die weißen Sneaker in der Waschmaschine zu reinigen, sollte absolute Notlösung sein. Bei Lederschuhen liegt das auf der Hand – aber auch bei Schuhen aus Stoff ist das in den meisten Fällen keine gute Idee. Durch die Wärme und das Waschmittel kann sich der Kleber von den Schuhen lösen und es entstehen unschöne gelbe Ränder. Außerdem sollten Ledersneaker nie unter der Heizung trocknen, feuchtes Leder ist extrem hitzeempfindlich und wird so schnell porös. Lieber mit Zeitungspapier ausstopfen und an der Luft trocknen lassen.

Instagram content

View on Instagram

Weiße Sneaker mit Hausmittelchen reinigen

Keine professionellen Schuhreinigungsmittel im Haus? Vieles von dem, was Sie womöglich sowieso im Haus haben, kann weiße Sneaker schnell wieder zum Strahlen bringen. Diese Hausmittel helfen bei unschönen Flecken: