Wie du deine (weißen) Sneaker so putzt, dass sie wieder brandneu aussehen

Sneakers sind mittlerweile ein absolutes Must-Have im Kleiderschrank. Sie passen zur Jeans genausogut wie zum eleganten Kleid. Und das ist gleichzeitig auch das Problem. Weil wir unser geliebten Sneaker *dauernd* tragen, sehen sie auch dementsprechen aus. Wir haben deshalb sämtliche Tipps und Tricks zusammengetragen, um unsere Lieblingsschuhe in Top-Shape zu halten - egal ob sie nun aus Veloursleder, Leder, Canvas oder Mesh bestehen. Außerdem haben wir auch kleine Hacks, um die Sohlen, Innensohlen und Schuhbänder sauber zu kriegen!

Wie du Sneakers aus Veloursleder reinigst

Veloursleder kann ganz schön tricky sein, es gibt aber durchaus ein paar Tricks. Nicht alle Veloursleder-Finishes sind waschbar - wenn auf deinen Sneakern also "dry clean only" oder "not washable" steht, solltest du das auch auf keinen Fall tun. Ansonsten kannst du deine Schuhe aber unter kaltem Wasser und etwas Seife waschen. Mit einem alten T-Shirt kannst du dann das Wasser abrubblen.

Deine Veloursleder-Sneakers sollen nicht gewaschen werden? Dann suche dir eine weiche Bürste, um Drecks einfach abzubürsten.

Wie Leder-Sneakers wieder sauber werden

Leder und Fake-Leder sind super sensibel. Auch wenn deine Leder-Sneakers waschbar sein sollen, teste dies besser erst an einer kleinen Stelle aus. In die Waschmaschine sollten die Sneakers aber keinesfalls. Reinige sie unter kaltem Wasser und etwas Seife.

Deine Lederschuhe haben echt hartnäckige Flecken? Dann hol dir Waschmittel, mixe ein kleines Bisserl mit Wasser, befeuchte eine altes T-Shirt mit der Waschmittel-Lösung und reinige die Schuhe damit.

Wie du deine Canvas-Sneaker richtig putzt

Converse? Hat wohl jede daheim stehen. Die meisten Canvas-Senaker können einfach in die Waschmaschine, willst du das aber lieber nicht riskieren, gibt es einige Handwäsche-Methoden, die auch gut funktionieren ... sie sind nur etwas zeitaufwendiger.

Converse in die Waschmaschine? So geht's!

Bürste mit einer weichen, trockenen Bürste den Dreck von den Schuhen

Mische Waschmittel mit warmen Wasser und schrubbe mit einer Bürste den Dreck von den Schuhsohlen

Entferne die Schuhbänder und gib sie in ein Wäschesackerl

Entferne die Innensohlen und wasche sie separat

Wasche die Schuhe im Feinwäsche oder Sportschuh-Gang mit kaltem Wasser und einem guten Waschmittel

Lass die Schuhe luftrocknen.

Wie du deine Mesh-Sportschuhe richtig reinigst

Die meisten Sportschuhe sind aus Mesh-Material, das man nicht einfach abwischen kann. So funktioniert's trotzdem:

Entferne die Innensohlen

Greife wieder zur oben beschriebenen Waschmittellösung und schäume deine Schuhe mit heißem Wasser gut ein - benutze dafür eventuelle eine weiche Bürste

Wisch deine Sportschuhe mit einem alten T-Shirt ab

Lasse sie lufttrocknen

So werden die Sohlen deiner Sneaker wieder blitzeblank

Schwarze Fahrer auf deinen weißen Sohlen? Besorge dir einen Schmutzradierer, feuchte ihn an und mach dich ans putzen!

Innensohlen putzen

Weiße Innsensohlen? Super! Gallseife und/oder ein bisserl Chlor hernehmen und ordentlich einrubbeln!

Schuhbänder sauber kriegen

Weiche die Schuhbänder in heißem Waschmittel-Wasser ein und gib sie danach mit zur Wäsche

Stinkende Sneaker wieder duftend machen?

Du trägst deine Sneaker so oft, dass sie schlicht ein biserl stinken? Mesh- und Canvas-Sneaker kannst du in heißem Wasser mit Essig einweichen. Aber auch Antibakterielle Sprays sind mittlerweile wirklich wirklich effektiv!

Themen:Schuhe,Life-Hacks