Datenanalyst hat berechnet: Abzocker machen Millionen mit PS5 und Xbox Series X auf eBay

Ein Datenanalyst berechnete, wie viel Gewinn durch die Wiederverkäufe von der PS5– und Xbox-Series-X-Konsolen auf eBay generiert werden. Die Summe liegt bei fast 30 Millionen $.

Was wurde berechnet? Während die Next-Gen-Konsolen aktuell bei allen Händlern restlos ausverkauft sind, gibt es auf eBay genügend Angebote. Leider gehen die Preise für die PS5 und Xbox Series X dort durch die Decke.

Der Data Engineer Michael Driscoll hat ein Programm geschrieben, mit dem er alle Next-Gen-Konsolen sammelte, die auf der US-Seite von eBay als “verkauft” gelistet wurden, und das Ergebnis auswertete.

Das Ergebnis zeichnet den Wiederverkauf auf eBay als ein äußerst lukratives Geschäft. Seit dem Beginn der Vorbestellungen, konnten die Botter laut Driscoll insgesamt etwa

33.000 PS5-Konsolen

30.000 Xbox Series X und S verkaufen

Die Gewinnzahlen gehen zusammengerechnet in den zweistelligen Millionenbereich.

30 Millionen $ an Gewinn auf eBay

So ist der Stand bei der Xbox Series X/S: Bei den Konsolen von Microsoft ist die Series X die beliebtere Version und verkaufte mehr als die dreifache Menge an Konsolen auf eBay im Vergleich zur schwächeren Series S. Driscolls Analyse ergab für die neue Xbox folgendes:

Xbox Series X brachte auf eBay etwa 8.609.715 Millionen $ Gewinn ein

Bei Xbox Series S waren es 1.481.654 Millionen $

Insgesamt also über 10 Millionen $. Die Konsolen wurden im Schnitt etwa für 30 % bis 50 % höhere Preise verkauft als bei den üblichen Händlern.

So ist der Stand bei der PS5: Die PS5 war noch ein gutes Stück lukrativer als die Xbox-Konsolen. Und kein Wunder: selbst Amazon bricht unter dem Ansturm der Käufer zusammen, wenn dort die PS5 verfügbar wird.

Auf eBay sehen die Gewinnzahlen währenddessen so aus:

Normale PS5-Version brachte auf eBay insgesamt 14.742.432 Millionen $ an Gewinn ein

Datenanalyst hat berechnet: Abzocker machen Millionen mit PS5 und Xbox Series X auf eBay

Die Digital-Edition der PS5 lag bei “nur” 4.294.061 Millionen $

Zusammen also fast 20 Millionen $. Die digitale Version unterscheidet sich von der normalen nur durch das Fehlen des BluRay-Laufwerks. Dennoch wurde sie auf eBay viel weniger verkauft.

Die Verkaufspreise der PS5-Konsolen waren dabei zum Teil 300% höher als bei üblichen Händlern bei der Disc-Version und 200% höher als bei der Digital-Version.

Mehr zu PS5 und Xbox Series X auf eBay gibt es hier bei MeinMMO:

Deshalb habt ihr keine PS5 bekommen – Bots kaufen 3.500 Konsolen weg

Nach PS5 krallen sich fiese Bots nun 1000 „Xbox Series X”-Konsolen

PS5 verkauft sich auf „Online-Schwarzmarkt“ fast 2x so viel wie Xbox Series X

Die “Dunkelziffer” ist noch höher

Das schätzt der Datenanalyst: Da Driscoll sein Analyse-Tool nur über die Webseite von eBay hat laufen lassen, schätzt er, dass die eigentliche Zahl der verkauften Konsolen viel höher ist. Entsprechend höher ist dann auch der Gewinn, den die Scalper durch den Wiederverkauf erzielen konnten.

Da die Gebühren von eBay relativ hoch sind, geht Driscoll davon aus, dass auf Plattformen wie FB Marketplace, Craigslist oder andere Foren noch mehr Konsolen verkauft wurden. Diese wurden in der Analyse nicht miteinbezogen. Driscoll schätzt daher großzügig, dass die eigentliche Gewinnzahl bei etwa dem zwei- bis fünffachen liegen sollte, wenn nicht gar noch mehr.

Das ist außerdem interessant: Die Analyse ergibt außerdem, dass die Nachfrage für Konsolen um einiges höher ist als für andere neue Technik-Artikel.

Driscoll analysierte auch die Verkäufe der neuen Grafik-Karten und GPUs von AMD und NVIDIA auf eBay. Dazu gehörten:

Die Zen-3-CPUs von AMD (5600X, 5800X, etc.)

Big-Navi-GPUs von AMD (RX 6800 und 6800XT)

RTX 30 Series von NVIDIA (RTX 3060, 3070, etc.)

Die Grafikkarten der “RTX 3000”-Serie, die ebenfalls auf eBay angeboten werden, stellten sich dabei als die rentabelsten heraus mit etwa 9 Millionen $ Profit für die Wiederverkäufer. Sie lagen aber dennoch hinter den begehrten Next-Gen-Konsolen.

Was ist die aktuelle Situation um die Konsolen? Die Konsolen sind in Deutschland weiterhin ausverkauft. Hin und wieder bekommen einzelne Händler kleinere Kontingente, die aber ziemlich schnell wieder vergriffen sind.

Es gibt aber noch Hoffnung. Bei der PS5 solltet ihr bestimmte Händler im Auge behalten, wenn ihr eine Konsole noch 2020 bestellen wollt.