Nike SB Dunk “Mummy”: Der beste Halloween-Sneaker 2021

Alle Infos zum neuen Nike SB Dunk “Mummy”

Jedes Jahr steht der Oktober fest im Zeichen von Halloween – vor allem in der Sneaker-Community. Die Fright Night war schon unzählige Male die Leinwand großartiger Quickstrikes, Limited Editions und Kollaborationen. Vor allem Nike hat sich an diesem besonderen Tag mit herausragenden Releases abgehoben, darunter der Freddy Krüger Dunk oder der Skeleton Air Force 1. (Weitere coole Sneaker-Releases, die Sie nicht verpassen dürfen, finden Sie übrigens auch hier im GQ Trend-Radar.)

Und auch in diesem Jahr hat die Brand aus Oregon mit dem Sublabel Nike SB einen Release initiiert, der auch lange nach Halloween noch eine gute Figur abgeben wird. Uns erwartet, wie fast immer bei Nike SB, ein verrückter, einzigartiger und ausgefallener Sneaker, der voller Details steckt und auf dem zweiten Blick sogar noch cooler ist.

Instagram content

View on Instagram

Nicht erschrecken – das ist der Nike SB Dunk “Mummy”

Wie der Name schon verrät, hat Nike SB als Kostüm in diesem Jahr eine Mumie gewählt. Die Textur aus Binden einer ägyptischen Mumie wurde durch ein mehrlagiges Canvas Upper inszeniert, das durch einen hellblauen Swoosh und eine grüne Midsole kontrastiert wird. Als kleines Highlight befinden sich auf der Ferse Augen, die genau wie die Midsole und das Zungenlabel im Dunkeln leuchten.

Hinzu kommen ein Horus-Auge auf der Innenseite der beiden Zungen sowie eine bedruckte Innensohle, wo ein Rasen zu sehen ist, der mit Klopapier übersät wurde – wohl eine Anspielung auf die Verlierer des „Süßes oder Saures“-Spiels. Abgerundet mit kleinen Spinnenweben, die in Form von kleinen Nähten auf dem Upper angebracht wurden, ist der Nike SB Dunk „Mummy“ ein klares Highlight innerhalb der Nike SB Releases in diesem Jahr. Wer sich nicht fürchtet, kann den Sneaker ab dem 28. Oktober online bei Nike für 109,99 Euro erwerben.

Hier kaufen: SB Dunk “Mummy”, von Nike, 109,99 Euro, über Nike

Mehr zum Thema Sneaker lesen Sie hier:

Nike: Dieser Sneaker gehört in jede Rotation – und kostet nur knapp 100 Euro

Eames x Reebok Club C: Die “Vitra” Sneaker

Simpsons x Adidas McCarten Lefthander Shoe: Die Sneaker von Ned Flanders

Reebok Beatnik “Primaloft Pack”: Das große Finale der Homewear-Sneaker